Rückblick: "Filmverriss"

Charme, mitreissende Lieder, Komik und ein schwebendes Kamel

Am 25. und 26. November führte der Kids Chor das Kindermusical «Filmverriss» auf.

Die Kinder haben mit ihrer einzigartigen Kombination aus schauspielerischen, musikalischen und komödiantischen Talenten ein Spektakel geschaffen, das die zahlreichen Zuschauer von den Stühlen riss.

Die für den Kids Chor typischen Spezialeffekte durften natürlich nicht fehlen. So schwebte beispielsweise ein lebensgrosses Kamel an der Decke und ein Ball flog aus dem Nichts durch den Raum.

Geschichte
Die Kinder haben das Drehbuch für die Geschichte so lange gedreht und gewendet, bis es auf dem Kopf stand. Aus ihren Lieblingsfilmen entstand ein völlig neues Drehbuch für das Kindermusical «Filmverriss». Unter anderem traten Idefix auf, der als Kind zusammen mit Obelix in den Zaubertrank fiel, Elsa, die Schneekönigin, Pippi Langstrumpf, der Golie und der Herr der Kamele.

Unter der Leitung des Kids Chor Leiterteams, bestehend aus Colin Hess, Jill Widmer und Amanda Hofer, wurden die Lieder aus den Filmen einstudiert, Bühnenbilder gestaltet und äusserst witzige Videoeinspieler produziert. Für spezielle Requisiten konnten sie wieder auf die Unterstützung von Daniel Düsentrieb alias Peter Hess zählen.

Während der Vorbereitungen sagte Regisseur und Initiator Colin Hess oft: «Ich weiss nicht, wie es herauskommt, aber ich weiss, es wird gut.» Er sollte mehr als recht behalten. Das Kids Chor Team hat gezeigt, dass es sich lohnt, an einer Idee festzuhalten, auch wenn Hindernisse auftauchen.

“Der Filmverriss” wurde zum prägenden Erlebnis, an das sich alle Beteiligten höchstwahrscheinlich noch Jahre später erinnern werden. Selbstredend wurde das Musical mit zahlreichen Oscars ausgezeichnet

Möchtest du auch einmal Kids Chor Luft schnuppern? Neue Kinder sind herzlich willkommen. Jeden Freitag von 18.00 bis 19.00 Uhr. Kontaktieren Sie Colin Hess unter 079 266 24 41.